News

Trikolon | Sprach-SchatzTrikolon | Sprach-Schatz

 

...noch nie gehört? Jetzt aber!

Hier im Sprach-Schatz werde ich in unregelmäßigen Abständen nette, vergessene, ungewöhnliche, besonders gelungene, vollkommen misslungene Worte und Phrasen sammeln.

Sie haben auch eine für mich? Immer her damit:
Mail an Sprach-Schatz

pokulieren                  trinken, bechern, zechen (und nicht die Konsonanten verwechseln...)
Obstruktion Verzögerung, Verschleppung (etwa wie in der Politik?)
Rotzungen Plural der Fischart Rot-Zunge (da stünde auch dem Plural der Bindestrich besser...)
Schlipf Erd-, Felsrutsch
soigniert gepflegt, seriös
molestieren belästigen
Regeldetri altes Wort für: Dreisatzrechnung
Alfanzerei närrisches Benehmen
Grauchen Eselchen (von grau...)
Suffläuschen Rechtschreibvorschlag des Schreibprogramms "Word" auf eine verunglückte Variante von "Souffleuse"
Canaille

Halunke, Schurke

Im 17. Jahrhundert aus dem Französischen ins Deutsche übernommen, leitet sich von caniculus - kleiner Hund - ab.

Fisimatenten, auch Fisimatentchen

Unfug, Blödsinn, Faxen, Schabernack.

Lass' diese Fisimatentchen, Bursche!